09.12.2019 | Autor: Dr. Moritz Fehrer | Lesedauer: 4 Minuten

Kultur des Schweigens

Denkverbote in Familienunternehmen

09.12.2019 | Autor: Dr. Moritz Fehrer
Lesedauer: 4 Minuten

Würden wir direkt mit dem Begriff „Denkverbote“ konfrontiert werden, würden wir es natürlich ablehnen, sogar weit von uns weisen, aber sobald wir anfangen ehrlich miteinander zu sein, würden wir es uns eingestehen müssen: In den meisten Familienunternehmen gibt es eine Kultur des Schweigens.

Den ganzen Beitrag lesen
21.10.2019 | Autor: Prof. Dr. Arnold Weissman | Lesedauer: 4 Minuten

Nachhaltigkeit und Glück

21.10.2019 | Autor: Prof. Dr. Arnold Weissman
Lesedauer: 4 Minuten

Welche Rolle spielen Nachhaltigkeit und Glück für Familienunternehmen? Auf der einen Seite erleben viele Familienunternehmen starke Umbrüche und Veränderungen, sind einer massiven Unternehmenstransformation ausgesetzt. Das ist gerade die Kunst nachhaltiger Unternehmen, sich immer neu zu erfinden. Das ist das, was man vielleicht am besten mit traditionserhaltender Erneuerung umschreiben kann.

Den ganzen Beitrag lesen
12.09.2019 | Autor: Michael Pellny | Lesedauer: 3 Minuten

Schaffen Sie einen wertebasierten Spielplatz für reife Erwachsene!

12.09.2019 | Autor: Michael Pellny
Lesedauer: 3 Minuten

Wir haben es alle schon mehrmals gelesen, gehört und spüren es, die Zeit des Taylorismus ist vorbei. Hoher Wettbewerbsdruck, hektische Märkte und eine unberechenbare Zukunft führt Unternehmen dahin sich dynamisch und kundenorientiert für die Zukunft einzustellen. Relevante Voraussetzung um die Organisation agil und dynamisch aufzustellen, ist neben neuen Organisationsstrukturen auch die richtige Unternehmenskultur.

Den ganzen Beitrag lesen
11.09.2019 | Autor: Katharina Ivic | Lesedauer: 2 Minuten

Der Kampf um die „klugen Köpfe“

Der Weg zur Arbeitgebermarke

11.09.2019 | Autor: Katharina Ivic
Lesedauer: 2 Minuten

„Gut ausgebildet, aber ohne Plan, ohne Mut, ohne Biss“. Mit diesen Merkmalen beschreibt die WELT meine Generation. Die Generation Y, die Millennials, die zwischen 1981 und 1996 geboren wurden. Wir werden als top ausgebildete, planlose Digital Natives bezeichnet. Die Verbindung zur nachfolgenden Generation Z besteht in der digitalen Welt, in der wir aufgewachsen sind: ein konstanter Fluss an Informationen, Neuigkeiten, Hashtags und Likes 24/7. Diese Generationen sind bereits oder werden in Kürze in den Arbeitsmarkt eintreten, womit sich ein struktureller Wandel spürbar macht. Ein starkes Employer Brand rückt immer mehr in den Vordergrund bei der Arbeitgebersuche der Millennials, wodurch der Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke von höchster Bedeutung wird, um die Aufmerksamkeit und das Interesse jener Nachwuchskräfte zu wecken.

Den ganzen Beitrag lesen
10.09.2019 | Autor: Lisa Ahrweiler-Weissman | Lesedauer: 4 Minuten

Arbeiten auf Augenhöhe?

Skizzen einer Zusammenarbeit mit narzisstischen Vorgesetzten

10.09.2019 | Autor: Lisa Ahrweiler-Weissman
Lesedauer: 4 Minuten

Immer wieder und zunehmend häufiger begleite ich Menschen, die mit einem Menschen mit narzisstischen Zügen zusammenarbeiten. Diese Zusammenarbeit kann durchaus gut funktionieren, oft entwickelt sie sich jedoch unschön. Dieser praxisbasierte Artikel will über Interviews skizzieren, was einen Narzissten im beruflichen Kontext ausmacht, wodurch die Zusammenarbeit gekennzeichnet ist sowie wer die Zusammenarbeit leisten kann und wer nicht.

Den ganzen Beitrag lesen