23.08.2021 | Autor: Dr. Moritz Fehrer | Lesedauer: 4 Minuten

Primogenitur

Das Recht des Erstgeborenen

23.08.2021 | Autor: Dr. Moritz Fehrer
Lesedauer: 4 Minuten

Traurige Realität für viele Brauereien: Sinkender Absatz und stagnierende Gewinne, nicht unbedingt die idealen Vorrausetzungen, um nun auch noch weichende Erben auszuzahlen, oder doch? Gerade ältere Familienunternehmen erleben oft das Problem der Anteilszersplitterung.

Den ganzen Beitrag lesen
04.05.2021 | Autor: Prof. Dr. Arnold Weissman | Lesedauer: 3 Minuten

Strategisches Haus der Familienunternehmen

Die vier Säulen eines erfolgreichen Unternehmens

04.05.2021 | Autor: Prof. Dr. Arnold Weissman
Lesedauer: 3 Minuten

Krisen und Katastrophen sind an der Tagesordnung und wirken sich global aus. Viele Unternehmen vernachlässigen angesichts wachsender Unsicherheit und stetigen Wandels die langfristig orientierte Strategiearbeit – der falsche Weg.

Den ganzen Beitrag lesen
19.04.2021 | Autor: Dr. Moritz Fehrer | Lesedauer: 3 Minuten

Erfolgreich durch externes Management

Die richtige Führung entscheidet!

19.04.2021 | Autor: Dr. Moritz Fehrer
Lesedauer: 3 Minuten

Mehr und mehr Familienunternehmen setzen verstärkt auf eine familienexterne Geschäftsführung. Warum ist das so und wie muss man diese steuern, damit sie wirkungsvoll arbeiten kann und zum echten Erfolgsmodell werden kann?

Den ganzen Beitrag lesen
17.04.2021 | Autor: Dr. Moritz Fehrer | Lesedauer: 4 Minuten

Mehrwert Familienverfassung

Klare Regeln in Familienunternehmen

17.04.2021 | Autor: Dr. Moritz Fehrer
Lesedauer: 4 Minuten

Kommt es innerhalb einer Unternehmerfamilie zu einem Streit, droht dieser nicht selten von der Familie auch auf die Unternehmensseite überzugreifen. Durch die fließenden Grenzen von Familie und Unternehmen werden häufig über Generationen aufgebaute Unternehmen und Familienvermögen durch emotionale Konflikte gefährdet.

Den ganzen Beitrag lesen
15.02.2021 | Autor: Lisa Ahrweiler-Weissman | Lesedauer: 3 Minuten

Fit, kritisch, unterbezahlt

Die moderne Weiblichkeit in der Wirtschaft

15.02.2021 | Autor: Lisa Ahrweiler-Weissman
Lesedauer: 3 Minuten

Bekanntlich stellen Frauen die Hälfte der Bevölkerung und 46,5 % der Erwerbstätigen. Bekannt ist auch: Frauen sind heutzutage sehr gut ausgebildet: 50% der Hochschulabsolventen und 45% der Promovierenden sind weiblich. Diese Verteilung verändert sich allerdings im Beruf massiv: laut Bundeministerium für Wirtschaft und Energie arbeiten in Führungspositionen primär Männer: 88,4% der C4-Professuren werden mit Männern besetzt. Von 185 Aufsichtsräten (DAX, MDAX, SDAX, TecDAX) haben nur sechs eine Frau.

Den ganzen Beitrag lesen