12.09.2019 | Autor: Michael Pellny | Lesedauer: 3 Minuten

Schaffen Sie einen wertebasierten Spielplatz für reife Erwachsene!

12.09.2019 | Autor: Michael Pellny
Lesedauer: 3 Minuten

Wir haben es alle schon mehrmals gelesen, gehört und spüren es, die Zeit des Taylorismus ist vorbei. Hoher Wettbewerbsdruck, hektische Märkte und eine unberechenbare Zukunft führt Unternehmen dahin sich dynamisch und kundenorientiert für die Zukunft einzustellen. Relevante Voraussetzung um die Organisation agil und dynamisch aufzustellen, ist neben neuen Organisationsstrukturen auch die richtige Unternehmenskultur.

Den ganzen Beitrag lesen
11.09.2019 | Autor: Katharina Ivic | Lesedauer: 2 Minuten

Der Kampf um die „klugen Köpfe“

Der Weg zur Arbeitgebermarke

11.09.2019 | Autor: Katharina Ivic
Lesedauer: 2 Minuten

„Gut ausgebildet, aber ohne Plan, ohne Mut, ohne Biss“. Mit diesen Merkmalen beschreibt die WELT meine Generation. Die Generation Y, die Millennials, die zwischen 1981 und 1996 geboren wurden. Wir werden als top ausgebildete, planlose Digital Natives bezeichnet. Die Verbindung zur nachfolgenden Generation Z besteht in der digitalen Welt, in der wir aufgewachsen sind: ein konstanter Fluss an Informationen, Neuigkeiten, Hashtags und Likes 24/7. Diese Generationen sind bereits oder werden in Kürze in den Arbeitsmarkt eintreten, womit sich ein struktureller Wandel spürbar macht. Ein starkes Employer Brand rückt immer mehr in den Vordergrund bei der Arbeitgebersuche der Millennials, wodurch der Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke von höchster Bedeutung wird, um die Aufmerksamkeit und das Interesse jener Nachwuchskräfte zu wecken.

Den ganzen Beitrag lesen
10.09.2019 | Autor: Lisa Ahrweiler-Weissman | Lesedauer: 4 Minuten

Arbeiten auf Augenhöhe?

Skizzen einer Zusammenarbeit mit narzisstischen Vorgesetzten

10.09.2019 | Autor: Lisa Ahrweiler-Weissman
Lesedauer: 4 Minuten

Immer wieder und zunehmend häufiger begleite ich Menschen, die mit einem Menschen mit narzisstischen Zügen zusammenarbeiten. Diese Zusammenarbeit kann durchaus gut funktionieren, oft entwickelt sie sich jedoch unschön. Dieser praxisbasierte Artikel will über Interviews skizzieren, was einen Narzissten im beruflichen Kontext ausmacht, wodurch die Zusammenarbeit gekennzeichnet ist sowie wer die Zusammenarbeit leisten kann und wer nicht.

Den ganzen Beitrag lesen
23.08.2019 | Autor: Maximilian Beisl | Lesedauer: 5 Minuten

Print the future

oder warum wir erst am Anfang der additiven Fertigung stehen

23.08.2019 | Autor: Maximilian Beisl
Lesedauer: 5 Minuten

„Prognosen sind schwierig, insbesondere wenn sie die Zukunft betreffen.“ (Nils Bohr, Nobelpreisträger für Physik)
Die additive Fertigung ist keine neue Schlüsseltechnologie. Seit der Entwicklung vor 20 Jahren haben sich Akteure mit unterschiedlichen Geschäftsmodellen platziert. Keinesfalls kommt die Branche jedoch zum Stillstand: Mit Blick auf die Marktentwicklungen wird deutlich, dass die additive Fertigung noch in den Kinderschuhen steckt. Start-ups und reife Unternehmen positionieren sich heute schon, um morgen an dem rasanten Marktwachstum zu partizipieren und so die gesamte produzierende Branche zu revolutionieren.

Den ganzen Beitrag lesen
19.08.2019 | Autor: Dr. Moritz Fehrer | Lesedauer: 2 Minuten

Unfähige Nachfolger?

Große Erwartungen und große Verantwortung

19.08.2019 | Autor: Dr. Moritz Fehrer
Lesedauer: 2 Minuten

„Da ist er wieder, dieser junge Kerl im Porsche, mit dicker Uhr und seit kurzem auch noch Geschäftsführer. Wenn seinem Papa die Firma nicht gehören würde, dann wäre er nichts. Was hat er denn schon selbst geleistet, außer diesem Studium am Bodensee oder an dieser anderen Uni in den Weinbergen?“ – Kennen Sie solche Sätze oder Gedanken? Kein Wunder, sind es doch die häufigsten Vorurteile, mit denen sich junge Nachfolger aus Familienunternehmen auseinandersetzen müssen. Vorurteile? Ja, denn auch wenn es Ausnahmen geben mag, die meisten jungen Unternehmensnachfolger kommen ihrer familiären, wirtschaftlichen und sozialen Verantwortung sehr wohl nach.

Den ganzen Beitrag lesen