30.08.2018 | Autor: Norbert Schindler | Lesedauer: 1 Minute

2. Family Business Day

Innovation & Digitalisierung in Familienunternehmen | 30.11.2018 | Kufstein (AT)

30.08.2018 | Autor: Norbert Schindler
Lesedauer: 1 Minute

Nach der erfolgreichen Durchführung im letzten Jahr geht Family Business Day der FH Kufstein mit der WeissmanGruppe unter dem Motto „Innovation & Digitalisierung in Familienunternehmen“ am 30. November 2018 in die zweite Runde. Drei Experten aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis präsentieren Innovationen für digitale Businesslösungen.

Den ganzen Beitrag lesen
22.08.2018 | Autor: Dr. Anna Souksengphet | Lesedauer: 2 Minuten

Digitalisierung – Wie sich der Familienbetrieb Viessmann neu erfindet

22.08.2018 | Autor: Dr. Anna Souksengphet
Lesedauer: 2 Minuten

„Ein erfolgreicher Generationenwechsel kann nur gelingen, wenn alle Beteiligten die gleichen Vorstellungen von der Zukunft des Unternehmens haben“ – Moritz Weissman gab in der Berliner Morgenpost eine Einschätzung zur Modernisierung des Familienunternehmens Viessmann durch Nachfolger Max Viessmann.

Den ganzen Beitrag lesen
15.08.2018 | Autor: Dr. Anna Souksengphet | Lesedauer: 1 Minute

Haben Familienunternehmen eine digitale Zukunft?

Interview mit Prof. Dr. Arnold Weissman und Moritz Weissman

15.08.2018 | Autor: Dr. Anna Souksengphet
Lesedauer: 1 Minute

Unternehmen, die sich nicht mit der Digitalisierung, ihren Anforderungen und Möglichkeiten befassen, werden abgehängt. Die heutigen Hidden Champions drohen von Start-ups ausgebremst und überholt zu werden. Nur mit einer durchdachten Strategie können Familienunternehmen ihre digitale Zukunft sichern. Wie muss eine solche Strategie aussehen? Was sind die größten Hindernisse für den digitalen Wandel? Wie schaffen Familienunternehmen den digitalen Wandel? Prof. Dr. Arnold Weissman und Moritz Weissman gehen diesen Fragen im Interview mit DWC-TV auf den Grund.

Den ganzen Beitrag lesen
13.08.2018 | Autor: Patrick Meyer | Lesedauer: 4 Minuten

Denken Sie neu! Warum klassische Zielvereinbarungen in modernen Familienunternehmen an Wirkung verlieren

13.08.2018 | Autor: Patrick Meyer
Lesedauer: 4 Minuten

Seit jeher setzen Organisationen Methoden ein, um die Tätigkeiten ihrer Einheiten und Mitarbeiter an festgelegten Zielen auszurichten. Der wohl bekannteste Ansatz ist „Management by Objectives“ (MbO) oder zu Deutsch das „Führen durch Ziele oder Zielvereinbarungen“. Hierbei werden zwischen Führungskraft und Mitarbeiter Ziele für einen Zeitraum von meist einem Jahr vereinbart. Die Zielerreichung wird an Hand der Resultate zum Jahresende gemessen, bewertet und im besten Falle belohnt. Durch dieses Vorgehen soll sichergestellt werden, dass alle Mitarbeiter im Sinne der übergreifenden Unternehmensstrategie handeln. Doch entfaltet dieses Vorgehen in einem zunehmend unbeständigen Geschäftsumfeld und einer modernen Arbeitswelt noch die gewollte Wirkung? Immer mehr Unternehmen kehren der klassischen Zielvereinbarung den Rücken zu und adaptieren stattdessen alternative Konzepte wie OKRs (Objectives and Key Results). Was steckt hinter diesem Ansatz, wie unterscheidet er sich von traditionellen Herangehensweisen und wo liegen Vorteile für moderne Familienunternehmen?

Den ganzen Beitrag lesen
13.08.2018 | Autor: Julian van der Linden | Lesedauer: 2 Minuten

Mithalten!

Von Acceleratoren und Einhörnern

13.08.2018 | Autor: Julian van der Linden
Lesedauer: 2 Minuten

Um Ableitungen darüber anzustellen, wie mittelständische Familienunternehmen von Start-ups lernen und profitieren können, lohnt sich nicht nur der Blick in die Start-up-Szene selbst, sondern auch zu den Konzernen aus NASDAQ, Dow Jones, DAX und MDAX. Denn auch dort hat entweder die Angst vor der eigenen Disruption oder die vielfältigen Chancen und Potentiale für Wachstum und Renditesteigerung dazu geführt, sich damit zu beschäftigen, wie die eigene Organisation von Start-ups lernt und wie man mit guten, erfolgsversprechenden Start-ups zusammenarbeitet, ja vielleicht sogar ein passendes Ökosystem für die eigene Branche schaffen kann.

Den ganzen Beitrag lesen