17.04.2018 | Autor: Stefan Gutsch | Lesedauer: 3 Minuten

Von Beratern und Scheinriesen

17.04.2018 | Autor: Stefan Gutsch
Lesedauer: 3 Minuten

Herr Tur Tur ist ein Scheinriese in dem wunderbaren Kinderbuch „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“, das gerade neu verfilmt wurde. Von Weitem sieht er groß und furchterregend aus, aber wenn er näher kommt, ist er so groß wie wir, auf Augenhöhe und sehr einfühlsam. Berater wirken oft genau andersrum. Muss das so sein?

Den ganzen Beitrag lesen
16.04.2018 | Autor: Dr. Anna Souksengphet | Lesedauer: 1 Minute

Ausgezeichnet: Beste Berater 2018

16.04.2018 | Autor: Dr. Anna Souksengphet
Lesedauer: 1 Minute

Bereits zum dritten Mal in Folge hat Weissman & Cie. die Auszeichnung „Beste Berater“ in der Domäne Strategieentwicklung bekommen. Der unabhängige Branchenvergleich spiegelt wieder, welche der rund 19.000 Beratungsunternehmen mit ihrer Leistung überzeugen und am besten aufgestellt sind.

Den ganzen Beitrag lesen
16.04.2018 | Autor: Lisa Ahrweiler-Weissman | Lesedauer: 3 Minuten

Wenn Schwäche zur Stärke wird

Selbstreflexion und Vertrauen in andere bringen weiter

16.04.2018 | Autor: Lisa Ahrweiler-Weissman
Lesedauer: 3 Minuten

Manchmal ist der Unternehmer selbst das größte Hemmnis für sein Unternehmen, sei es, weil er alles kontrollieren möchte, ungern Entscheidungen trifft oder die Nachfolge nicht regelt. Lisa Ahrweiler-Weissman rät zu Selbstreflexion und Mut, sich eine Schwäche einzugestehen.

Den ganzen Beitrag lesen
05.04.2018 | Autor: Moritz Weissman | Lesedauer: 3 Minuten

„Gute Berater sind Trusted Advisor“

Interview mit CONSULTING.de

05.04.2018 | Autor: Moritz Weissman
Lesedauer: 3 Minuten

Die Weissman & Cie. Unternehmensberatung unterstützt und berät Familienunternehmen in ganz Deutschland. Gesucht wird ein neuer Berater-Typus, der mehr ist als das allwissende Alpha-Tier. Zehn Fragen an Geschäftsführer Moritz Weissman.

Den ganzen Beitrag lesen
03.04.2018 | Autor: Norbert Schindler | Lesedauer: 4 Minuten

Der Weg zum Kapitalmarkt

Oder: wie sich mittelständische Familienunternehmen strategische finanzielle Spielräume schaffen können

03.04.2018 | Autor: Norbert Schindler
Lesedauer: 4 Minuten

Seit jeher ist die finanzielle Solidität und Unabhängigkeit für Familienunternehmen einer der entscheidenden Erfolgsgaranten. Synonym dafür steht weithin die Finanzkennzahl der Eigenkapital-Quote, ergänzend wird sehr oft auch die Fähigkeit genannt, sich jederzeit von Fremdkapital-Gebern Kredite zur Unternehmensfinanzierung zu beschaffen.

Den ganzen Beitrag lesen