14.01.2019 | Autor: Dr. Anna Souksengphet | Lesedauer: 2 Minuten

Management 4.0

Unternehmensführung im digitalen Zeitalter

14.01.2019 | Autor: Dr. Anna Souksengphet
Lesedauer: 2 Minuten

Die Digitalisierung führt zu radikalen Umbrüchen im Wettbewerb, im Kundenverhalten sowie in der Arbeitswelt und stellt damit Unternehmen und Management vor neue Herausforderungen. Welche Gestaltungsoptionen werden in einem Management 4.0, also einem auf die digitale Ökonomie zugeschnittenen Management, relevant? Welcher Veränderungsbedarf ergibt sich dabei und welches sind die passenden Strategien? Experten aus Wissenschaft und Praxis, darunter Prof. Dr. Arnold Weissman, stellen hierzu im Buch „Management 4.0 – Unternehmensführung im digitalen Zeitalter“ neue digitale funktionsbezogene und funktionsübergreifende Managementansätze vor.

Den ganzen Beitrag lesen
08.01.2019 | Autor: Dr. Anna Souksengphet | Lesedauer: 2 Minuten

Arnold Weissman in „Markt und Mittelstand“ zu Nachfolge

08.01.2019 | Autor: Dr. Anna Souksengphet
Lesedauer: 2 Minuten

„Die Firma ist ihr Leben.“ –  in der aktuellen Ausgabe von „Markt und Mittelstand“ (12/2018-01/2019) ist ein Interview mit Arnold Weissman zum Thema Nachfolge erschienen.
Darin zeigt er auf, welche neuen Herausforderungen die digitale Transformation für die Übergabe mit sich bringt und welche Wege aus dem Dilemma führen.

Den ganzen Beitrag lesen
12.12.2018 | Autor: Maximilian Beisl | Lesedauer: 5 Minuten

Angeheiratete Familienmitglieder

Eine bedeutende, doch bisher unerforschte Spezies

12.12.2018 | Autor: Maximilian Beisl
Lesedauer: 5 Minuten

Im Fokus der wissenschaftlichen Betrachtung von Familienunternehmen standen bisher zumeist die aktiven bzw. geschäftsführenden Familienmitglieder, in jüngerer Zukunft vermehrt auch die passiven Eigentümer. Für diese Gruppen wurde in der Vergangenheit detailliert untersucht, wie diese die wirtschaftliche Leistung eines Familienunternehmens beeinflussen. Stark vernachlässigt wurde bisher die Gruppe der nicht im Unternehmen operativ tätigen Familienmitglieder ohne Beteiligung. Diese Gruppe umfasst angeheiratete Familienmitglieder, also die Ehe- bzw. Lebenspartner der aktiven/passiven Gesellschafter bzw. Unternehmensnachfolger.

Den ganzen Beitrag lesen
11.12.2018 | Autor: Lisa Ahrweiler-Weissman | Lesedauer: 3 Minuten

„Ich wollte immer der beste Chef sein“

11.12.2018 | Autor: Lisa Ahrweiler-Weissman
Lesedauer: 3 Minuten

Ein Geschäftsführer kam zu mir. Ich kannte ihn als „gestandene“ Persönlichkeit: Macher, Meinungsbildner, ein echter Sympath. Er verstand die Welt nicht mehr, seine Unternehmenswelt. Seine Ziele waren es immer selbstständig zu sein und ein florierendes Unternehmen aufzubauen. Das hatte er auch geschafft, allerdings schaffte er es nicht, ein besonderes Ziel zu erreichen: Er wollte immer der beste Chef sein. Seine Mitarbeiter sollten das Gefühl bekommen, dass er alles, was möglich ist, für sie tut. Seine Überzeugung war, dann sei jeder zufrieden und wirklich motiviert. Jeder achtet auf den anderen und es macht Spaß im Team zusammenzuarbeiten. Alles geht leichter von der Hand. Man kommt einfach gerne zur Arbeit, fühlt sich an seinem Arbeitsplatz wohl.

Den ganzen Beitrag lesen
22.11.2018 | Autor: Michael Pellny | Lesedauer: 2 Minuten

16 Shades of Sale

Workbook Vertriebsstrategie

22.11.2018 | Autor: Michael Pellny
Lesedauer: 2 Minuten

Erreichen Sie mit Ihrer Vertriebsstrategie die richtigen Kunden? Orientieren sich alle Mitarbeiter an den Vertriebs- und Unternehmenszielen? Passen Organisation, Prozesse und Führung zusammen? Und das auch in Zukunft? Mit dem „Workbook Vertriebsstrategie“ geben wir Ihnen einen Werkzeugkasten zum Aufbauen, Analysieren und Optimieren Ihres Vertriebs an die Hand.

Den ganzen Beitrag lesen